Die Erkenntnisse aus der YouTube Subscription History

Wie in meinem letzten, vor fast zwei Jahren geschriebenen Beitrag zu lesen ist, habe ich eine Seite zum Herausfinden des Abonnierdatums von YouTube Kanälen erstellt. In diesem Beitrag möchte ich meine Feststellungen zu diesem Projekt teilen.

Die Besucher kommen sehr schubweise

Vorher hatte ich erwartet, Besucher kämen einzeln auf die Seite, da sie sie z.B. über Google gefunden haben. Tatsächlich kommen aber die meisten Besucher über Twitter, wenn dort jemand das Ergebnis zu seinem Lieblings-YouTuber gepostet hat. Andere Fans des YouTubers sehen den Beitrag und wollen das Datum mit ihrem vergleichen.

Beispiel eines Posts auf Twitter

Das hat zur Folge, dass bei den Besucherzahlen meistens Flaute ist, manchmal aber plötzlich tausende Besucher an einem Tag kommen.

Das Kontingentlimit der YouTube API ist viel zu niedrig

Wenn man kein Geld an Google bezahlen will, hat man nur eine begrenzte Anzahl an Abfragen pro Tag. Wenn zu viele Besucher wissen wollen, wann sie einen Kanal abonniert haben, ist das Limit schnell erreicht und keiner kann die Seite mehr bis zum nächsten Tag benutzen.

Selbst an „normalen“ Tagen ist das Quota-Limit der YouTube API häufig erreicht.
An Tagen mit vielen Besuchern nimmt der Anteil der Leute, die erfolgreich ihre Abos abgerufen haben, deutlich ab.

Da ich mit der Seite kein Geld verdiene, möchte ich natürlich auch keines ausgeben, um das Limit zu erhöhen. Etwas versteckt gibt es aber ein Formular, mit dem man ein höheres Kontingent erbitten kann. Dazu muss man unter anderem eine Dokumentation der Software an YouTube schicken und ca. 2,5 Monate warten. Dies hat auch geklappt und nun habe ich ein höheres Kontigent von 50.000 (statt 20.000). Dennoch wird das Limit an manchen Tagen erreicht.

Technisch könnte man die Anzahl der Abfragen vielleicht ein bisschen reduzieren, indem man einen Proxy erstellt, der die Antworten cacht und verhindert, dass die gleiche IP zu viele Abfragen macht. Jedoch wäre mir das zu viel Aufwand für ein Problem, das Google wahrscheinlich mit einem Klick beheben könnte.

Ich weiß nicht, wie Besucher auf meine Seite aufmerksam werden

Bei „klassischen“ Links wird mitgesendet, von welcher Seite der Besucher kam. Leider verschleiern alle Sozialen Medien dies, sodass ich z.B. nur sehe, dass der Besucher von „t.co“ kommt, aber nicht, von welchem Tweet. Ich muss also selber auf Twitter nach „xxluke.de“ suchen und dann anhand der Anzahl der Likes herausfinden, ob das die Ursache gewesen sein könnte.

Wenn Besucher die Seite irgendwo (z.B. in einem Video) aufgeschnappt haben und selber danach googlen, weiß ich natürlich erst recht nicht, was die Ursache war.

Die Besucher kommen von überall

Was ich ganz schön finde ist, dass die Besucher aus nahezu jedem Land kommen, da die Seite ja auf Englisch ist. Bei meiner alten Minecraft-Bauideen Seite kamen die meisten Besucher logischerweise aus dem deutschsprachigen Raum. Dennoch kommen die Besucherzahlen hier bislang noch nicht an Minecraft-Bauideen ran.

Die meisten Besucher kommen aus den USA, aber auch Grönland und Botswana sind vertreten. Alleine aus New York kamen 4.000 Besucher.

Fazit

Ich freue mich immer, wenn Besuchern meine Seite gefällt, daher sehe ich immer mal alle paar Wochen in die Statistik. Gerade wenn die Leute begeistert das Ergebnis posten, freue ich mich natürlich. Etwas ärgerlich ist die niedrige Kontingentberenzung von Google, die sich nur mit Aufwand oder Geld erhöhen lässt. Ich wünschte, es gäbe höhere Grenzen für nicht-kommerzielle Angebote.

7 thoughts on “Die Erkenntnisse aus der YouTube Subscription History

  1. David says:

    Hi xxluke,

    Thanks for making this awesome tool! Do you know if there is a limit somewhere in 2012? I cannot see any channels I subscribed between 2009 and 2012.

    Thanks again!

    Dave

    • xxluke says:

      I’m glad you like it :).
      I guess there’s a limit for the date but I don’t know where. Some people reported that the date is 1970-01-01 for some channels they’ve subscribed long time ago. I subscribed channels since 2010 and they’re all listed and correct.

  2. Deacon says:

    Hey xxluke,
    I recently found this website after seeing it shown off on YouTube and as you might expect it’s been full since then. I’ve not been able to actually use it yet, even though I’m really excited to.
    However, earlier I tried again to see if I could test it out, and decided to test the URL of the youtube channel I saw the video on, and it worked! I immediately tried my own channel instead, but when I then did it gave me the endless loading bar, and giving the warning „Apparently too many people used this website today, so Google blocked further requests :(. Please try again tomorrow.“

    My question is, do individual channels send more requests, the more subscriptions they have? Or is there a limit to how many the website is able to load? I am worried that my channel might be sending too many requests on it’s own, since I have well over 1000 subscriptions. With so many subscriptions, will I ever be able to use the website with such a channel?

    • xxluke says:

      Hi, thank you for your message.
      I’m not allowed to do load as many data as I want from YouTube. It’s possible to use the website around 1100 times each day. Afterwards, the error message appears. The quota resets every day at midnight Pacific Time.
      It can only load 50 channels at once, so when you subscribed to 1000 channels, ~20 people less can use it. So it should work, I haven’t tried it though.

  3. Anna says:

    Hello! I tried this website today cause I really need to find out when I subscribed to one channel
    https://xxluke.de/subscription-history/. But I keep getting this: “Apparently too many people used this website today, so Google blocked further requests :(. Please try again tomorrow.” Have I made an error? I’d appreciate your help with this as I really need to know the date. Thanks in advance

  4. SheMut says:

    Hi, I have a problem.
    I saw this page on twitter and I wanted to try it, but it says I have to uncheck the privacity of my channel. I did it like 4 hours ago. Can you tell me how to solve this problem?

    Also thanks for doing this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.